• Ich bin Irma Denk.
    Feldenkrais practitioner in Ausbildung.

    Mitglied des Feldenkrais Verband Österreich.

    • feldenkrais

      See Videolink!
      Ruthy Alon demonstrates the restorative potential of natural movement



      2020 Einzelarbeit – Autumn special
      Bis Jänner 2021 oder bis ich in eigenen Praxisräumen arbeite, gebe ich noch Einzelstunden in meiner Wohnung auf Basis freiwilliger Spende oder Tausch. Termine ab Oktober Mittwoch nachmittags 15–19.00 Uhr und donnerstags 10–18.30 Uhr.

      Individuelle Termine auf Anfrage.
      Please call! +43 699 1 923 71 00


      • C-19 Maßnahmen
        Bitte bringt ein kleines Tuch für euren Kopf. Arbeit mit Maske und Desinfektion des Tisches nach jeder Stunde.
        Bequeme Kleidung erwünscht!


      Die Methode
      In jahrzehntelanger Forschungsarbeit entwickelte Dr. Moshe Feldenkrais eine Methode, die Erkenntnisse der Biomechanik, Hirnforschung, Pädagogik und Psychologie zu einem hochwirksamen System der Lern- und Gesundheitsförderung vereint. Die Methode geht davon aus, dass Bewegung die Grundlage aller menschlichen Entwicklungsprozesse ist. Unsere inneren und äusseren Haltungen und Einstellungen sind Ausdruck unseres Seins; jeder Gedanke, jedes Gefühl und jedes Empfinden hat eine körperliche Entsprechung.

      Einzelarbeit – Funktionale Integration®
      In Einzelstunden gibt der Feldenkrais–Pädagoge präzise, sensorische Informationen, in dem er die Person mit leichter, sanfter Berührung bewegt. Das menschliche Nervensystem nimmt körperliche Veränderung wahr. Diese spezielle Art der Information kann der Person ermöglichen, ihre Art sich zu bewegen bzw. den Selbst-Gebrauch neu zu organisieren. Feldenkrais nannte diese “eins-zu-eins” Arbeit Funktionale Integration®.

      Gruppenunterricht – Bewusstheit durch Bewegung®
      Die Arbeit in der Gruppe heißt Bewusstheit durch Bewegung®. In einer Gruppen–Lektion initiieren die Schüler die Bewegung selbst. Sowohl die Bewegungsabläufe als auch die Aufmerksamkeit werden vom Feldenkrais–Lehrer verbal angeleitet. Die Idee ist der der Funktionale Integration® sehr ähnlich: die Bewegungen rufen Sinneswahrnehmungen hervor, die vom Nervensystem benutzt werden, sich zu reorganisieren.


      • My own approach to Movement

        Ich liebe es mit meinem Fahrrad vorwärts zu kommen und besitze seit 5 Jahren kein Auto mehr, weil ich die Bewegung meiner Pedale der sitzenden Fortbewegung im Auto vorziehe. Meist kann ich nicht sehr lange in einem Sessel oder an einem Tisch sitzen, weil ich viel lieber liege, gehe, stehe oder irgendwo lehne (gerne am Boden). 

        2017 nach 17 Jahren meiner intensiven Auseinandersetzung mit Yoga fühlte ich den Ruf zu unterrichten. Durch einen Zufall hörte ich bei einem Theaterprojekt in im Zentrum von Wien von der 4-jährigen Ausbildung am Feldenkrais Institut von Sascha und Verena Krausneker und Joy Ackwonu. Da ich schon über ein Jahr Einzelstunden für Funktionale Integration bekommen hatte (Barbara Simon war eine Empfehlung meiner Yoga Doyenne Veronica Wunderlich), kannte ich die Methode. Ein ATM-Workshop hat mich restlos überzeugt, dass achtsame, sanfte Bewegungen zu großen Veränderungen führen können. 

        Gleich danach habe ich meine 4-jährige Ausbildung unter der Leitung der Psychotherapeutin und Feldenkrais-Lehrerin Donna Ray am Feldenkrais Institut Wien begonnen und im Oktober 2020 mit einem, C19 bedingt – aktuell noch provisorischen Diplom abgeschlossen. 

        Ursprünglich von der zeitgenössischer Kunst und nachhaltigem Mode/Design kommend, hatte ich Zeit meines Lebens Gelegenheit Bewegung und Innehalten in vielen Formen kennenzulernen: Meditation, Tanz, 20 Jahre Hatha Yoga (unterschiedliche Stile und 8 Jahre nach Vanda Scaravelli), Qi Gong, verschiedene Formen der Körperarbeit wie Grinberg, Shen-dao und Shiatsu.

        Sehr dankbar über die Möglichkeit meiner somatischen Weiterentwicklung und meiner beruflichen Neuorientierung, freue ich mich mein erlerntes Können an viele Menschen weiterzugeben.
  •  

    Gemeinsam arbeiten wir daran Ihre Marke zu positionieren und zu kommunizieren.
    2h: Persona Tool: Wer sind meine Kunden und wie erreiche ich Sie?
    8h: Ihr individuelles Marketing 1x1. Für Vielbeschäftigte!

    Für Gründerinnen und Unternehmer gibt es eine [WIFI Förderung] von 40–60 Euro pro Stunde.

    Die Creative Industries sind seit 15 Jahren mein berufliches Zuhause. Slow Living, Material + Manual Culture sind Themen die ich in meinem Newsletter Dienstag # (erscheint 1x Monat) immer neu in Beziehung setze. [Read #1, #2, #3, 4#, 5#, #6, #7, #8, #9, #10, #11, #12, #13, #14, #15, #16, #17, #18, 19#, #20 + Subscribe]!

    Gründerin von Slow Fashion Award International und 7tm, Plattform für Design Shops und Tourist Spots. [Slow Fashion] [7tm] Have a look!

    [Background]
    Studium der Ethnologie, Universität Wien
    Kunststudium, die angewandte + Akademie der bildenden Künste, Wien
    Master in Kulturmanagement, die angewandte
    Kuratorische Assistenz in den Deichtorhallen, Hamburg

    [Impressum]
    0043 69919237100, [irmadenk@chello.at]
    Bandgasse 32/2/36, 1070 Vienna, Austria
    UID ATU 64544577, St.Nr. 082 7419